<
2 / 58
>
 
13.01.2022

Suchtpräventions-Projekt im Jugendbereich

Im Jugendbereich der Impuls gGmbH ist es angebracht, immer mal wieder Präventionsarbeit zu leisten. In einem Projekt wurden deshalb die Risiken und Folgen des Konsums unterschiedlicher Suchtmittel verschiedener Substanzen zusammen- und vorgetragen.
 
Daraus entstanden mehrere Plakate zu den Themen Nikotin, Alkohol, Ecstasy, Halluzinogene, Kokain, Opiate und Cannabis. Anschließend wurden die Plakate in einer Begehung begutachtet und daraus resultierende Fragen gestellt. In einer Diskussionsrunde kam es dann zu einem regen und sehr offenen Austausch, sodass für einige Teilnehmer*innen neue Sichtweisen eröffnet wurden. Abschließend waren sich dann alle einig, dass keiner der oben genannten Substanzen zu einem gesunden Lebensstil dazu gehören. Mit dem Stichwort gesunde Lebensführung ging es dann auch in die Winterpause, denn direkt zu Beginn des neuen Jahres soll mit dem Thema gesunde Ernährung gestartet werden.