<
2 / 32
>
 
14.08.2020

Wir eröffnen unser drittes Kindernest – Das „Lummerland“ in Tündern ging am 03. August 2020 an den Start!

Letzte Woche Montag war es endlich soweit: Unser „Lummerland“ öffnete seine Türen! In Zusammenarbeit mit der Stadt Hameln und dem Landkreis Hameln-Pyrmont haben wir, die IMPULS gGmbH, nach dem „Nimmerland“ in Unsen und dem „Wunderland“ im Kuckuck nun unsere dritte Großtagespflegen in Betrieb genommen.
 
Nach grundsätzlichen Renovierungsarbeiten in der Emmerthaler Straße 32 in Tündern, Umbaumaßnahmen im Garten und einem liebevollen Händchen bei der Einrichtung ermöglicht auch dieses Kindernest Platz für die Betreuung von bis zu zehn Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren.
Das freistehende Einfamilienhaus mit großem Garten bietet dabei viele Möglichkeiten der familienähnlichen Betreuung. Im gemütlichen Wohnbereich wird gespielt, hier finden kreative Angebote und der Morgenkreis statt. Nebenan ist ein großzügiger Schlaf- und Hygienebereich, der abgedunkelt werden kann, um den Kindern ein ungestörtes Mittagsschläfchen zu ermöglichen. Die Küche ist großzügig geschnitten, hier ist Treffpunkt und Zentrum. Obst schneiden, essen, gemeinsam sitzen und klönen – gemütlich wie zu Hause. Sowohl die Küche als auch der Gruppenraum haben Zugang zur großen Terrasse. Sie ist überdacht, bei angenehmem Wetter wird draußen auch gespielt oder gegessen. Von dort aus gelangt man in den wunderschönen Garten. Er ist aufgeteilt in verschiedene Bereiche. Alter Baumbestand bietet schattige Plätze. Sandkasten, Rasenfläche, kleine Wege und Blumenbeete machen ihn zu einem spielfreundlichen Ort mit vielen Möglichkeiten.

Ein kleiner Spielplatz in der Nähe kann zum ersten Ausflugsziel werden.

Wir freuen sehr auf die Zusammenarbeit mit den Familien, den Kontakt zur Nachbarschaft, den Geschäften und dem Gemeindeleben vor Ort.

Aktuell haben wir noch Plätze zur Betreuung von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren frei. Anmeldung nehmen Fr. Wüstefeldt (05151 982127) und Fr. Schäfer (05151 982166) gern entgegen. Mit ihnen können auch Termine zur Besichtigung des „Lummerlands“ und zum Kennenlernen der Tagespflegepersonen vor Ort gemacht werden. Zudem besteht auch die Möglichkeit, sich online auf dem Elternportal der Stadt Hameln, „Tolina“, zu informieren und zu registrieren.

Nun hoffen wir, dass das Kindernest bald voller Leben ist, denn „jeder sollte einmal reisen in das schöne Lummerland“!