<
3 / 4
>

 

102/19 und 103/19: In Geborgenheit sterben

Ort: Seminarraum 1
Termin: Mittwoch, 13.02.2019 - Mittwoch, 20.02.2019
Uhrzeit:  09:00 - 15:30 Uhr

Veranstalter:
Dozentin: Susanne Rokahr
• Krankenschwester
• Gesundheitsberaterin
• Hospizkoordinatorin
• Leitung amb. Hospizdienst in Springe

Sterbende zu begleiten ist keine leichte Aufgabe. Unsicherheit und Angst im Umgang mit den Betroffenen und den Angehörigen lassen die eigenen Grenzen erkennen. Trotzdem müssen sich auch Betreuungskräfte dieser Aufgabe stellen. Sterbende zu begleiten heißt, den Betroffenen und An-gehörigen beizustehen, für sie da zu sein, hinzuhören, Situationen auszu-halten.
Weitere Infos:

Schwerpunkte
• persönliche Auseinandersetzung mit Sterben und Tod
• Grundkenntnisse zur Sterbebegleitung

Dieses Seminar findet in zwei aufeinander aufbauenden Teilen statt. Eine Buchung ist nur für beide Tage zusammen möglich! Die Teilneh-merzahl ist auf 14 Personen begrenzt

Kosten: 130,00 €

Termine: 13.02.2019 UND 20.02.2019

Anmeldung unter huter@impuls-hamelnpyrmont.de

oder an:
Impuls gGmbH
Frau Huter
Ohsener Str. 106
31789 Hameln