Großtagespflege



IMPULS führt als Bildungsträger die Weiterbildung zur Qualifizierten Kindertagespflegeperson entsprechend des Curriculums des deutschen Jugendinstituts durch und verfügt über das Gütesiegel „Frühkindliche Bildung“.
Mit der Eröffnung der Kindernester im Auftrag der Stadt Hameln verbinden wir die Chance, unsere hohen Ansprüche an die Weiterbildungen in der Kindertagespflege in einer eigenen Einrichtung mit unserem pädagogischen Konzept in die Praxis umsetzen zu können. Die Betreuung von Kindern in der Großtagespflege bietet aus unserer Sicht die optimalen Chancen zu individueller Begleitung und Förderung der Entwicklungsprozesse der Kinder. In jedem unserer Kindernester betreuen eine Erzieherin und zwei Kindertagespflegepersonen bis zu zehn Kinder. Damit ist unser Betreuungsschlüssel noch besser als in der regulären Großtagespflege.
Unsere pädagogische Konzeption
Alle Kindernester von IMPULS arbeiten unter den gleichen pädagogischen Leitlinien, die in einer gemeinsamen Konzeption dokumentiert ist. Die individuelle Begleitung und Förderung Ihrer Kinder in ihren Entwicklungsprozessen stehen bei uns an vorderster Stelle. Die Einbindung der Eltern als Experten für ihre Kinder ist für uns unverzichtbar und Grundlage der Erziehungspartnerschaft.
Wir lehnen uns an die Pädagogik von Maria Montessori an und fördern und unterstützen die Individualität jedes Kindes. Dabei achten wir darauf, dass die Interessen und Bedürfnisse der betreuten Kinder sowie deren Begabungen und Talente entdeckt, herausgefordert und gefördert werden.
Wir achten auf die Entwicklung von sozialen Kompetenzen und ermöglichen im geschützten und intensiv betreuten Raum die Erfahrungen von Gemeinschaftsgefühl und Freundschaft. Wir unterstützen in den Bereichen Sprache, Motorik und Werteentwicklung. So bereiten wir Ihre Kinder auf bevorstehende Entwicklungsaufgaben wie beispielsweise den Übergang in die Kindertagesstätte vor.

Betreuungszeiten


Kernbetreuungszeit: 7:30–15:30 Uhr (zusätzliche Betreuungszeiten nach Absprache)
Teilzeit (4 Std. täglich): 7:30 Uhr bis 11:30 Uhr
Vollzeit (8 Std. täglich): 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Das Kindernest Nimmerland im Sünteltal


Das Kindernest Nimmerland liegt im Hamelner Stadtteil Unsen direkt am Waldrand und verfügt über ein großzügiges Außengelände, das optimale Voraussetzungen für Spiel und Spaß eröffnet. Entsprechend wird im Kindernest Nimmerland die naturnahe Erziehung ein wichtiger Schwerpunkt sein. Die waldnahe Lage des Kindernests bietet den Kindern die Möglichkeit, schon ganz früh die Natur zu erforschen und viel Zeit im Freien zu verbringen. Das Freispiel mit Naturmaterialien wird dabei einen hohen Stellenwert haben. Auf diese Weise wollen wir Ihren Kindern die Möglichkeit geben, ihre eigene Kreativität zu entdecken und auszuprobieren.

Die Förderung des ökologischen Bewusstseins wird ein zusätzlicher pädagogischer Schwerpunkt sein. Die Nähe zur Natur und das tolle Außengelände laden ein, selber Blumen und Kräuter zu pflanzen und beim Wachsen zu beobachten. Das regt zugleich das Bewusstsein für die Herkunft unserer Lebensmittel und eine gesunde Ernährung an.

Das Kindernest Wunderland im Kuckuck


Das Kindernest „Wunderland“ befindet sich im Stadtgebiet Rohrsen. Rohrsen ist ein Hamelner Stadtteil, ein kleiner Ort im Hamelner Randgebiet.

Wir haben das Kindernest „Wunderland“ nach dem verborgenen Ort aus dem Roman „Alice im Wunderland“ benannt, da er ein geschützter Ort zum Träumen, Wünschen und für ungeahnte Möglichkeiten im Leben ist. Im Wunderland trifft man auf eine bunte Mischung unterschiedlicher Charaktere, verschiedenster Herkunft und Ursprunges. Genauso wie im Stadtgebiet Kuckuck, ein Gebiet das nur so sprüht an Vielfalt, bunten Farben und Lebensfreude. Unser pädagogischer Ansatz verfolgt das Ziel, die Kinder zu Eigenständigkeit und Selbstvertrauen sowie Offenheit und Kreativität zu erziehen, gleichzeitig legen wir großen Wert auf die Vermittlung von Regeln und festen Strukturen, die wir mit Hilfe von wiederkehrenden Ritualen behutsam einführen.
Auf Grund der besonderen Vielfalt im Quartier „Kuckuck“ wird ein besonderer Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit die Vermittlung von Werten und Offenheit darstellen. Sprachliche Förderung der Kinder und die Integration der Familie in die Gesellschaft durch die Teilhabe an gesellschaftlichen Ereignissen und Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen.

Ansprechpartnerinnen


Friederike Singh
Tel.: 0 51 51 / 98 21 - 27
Fax: 0 51 51 / 98 21 - 35
Mobil: 0176 / 456 909 37
E- Mail: singh@impuls-hamelnpyrmont.de

Kindernest Nimmerland im Sünteltal
Pötzer Str. 20
31787 Hameln

Tabea Köbele
Mobil: 0176 / 71 23 86 96
E-Mail: koebele@impuls-hamelnpyrmont.de

Kernbetreuungszeit: tägl. 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr

Kindernest Wunderland im Kuckuck
Kuckuck 12
31789 Hameln

Katja Gleisberg
Tel.: 05151-9195468
Mobil: 0176-57826873

E-Mail: wunderland@impuls-hamelnpyrmont.eu

Kernbetreuungszeiten: tägl. 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr